Modernste Technikeinrichtung

Technische Vorzüge

  • WLAN für bis zu 1'200 Benutzer gleichzeitig
  • Zwei Video-Projektoren mit je 10‘000 ANSI-Lumen
  • Doppelprojektionen möglich
  • Dom-Kamera
  • Live Streaming und Videoproduktionen möglich
  • Separate Regieräume

Seit der letzten Erweiterung des Kongresszentrums ist die Technik im Haus A auf dem allerneuesten Stand. Alle Foyers sind flächendeckend mit WLAN abgedeckt. Dabei bedient unsere Infrastruktur mühelos bis zu 1‘200 Benutzer gleichzeitig. So haben Sie überall und jederzeit Zugang zu Ihren Mails und Ihrem Back Office.

Der Saal A Davos, unser Prunkstück, ist mit einer leistungsfähigen Audio-Anlage ausgerüstet. Dabei lässt auch die Video-Anlage keine Wünsche offen. Es stehen zwei Video Projektoren mit je 10‘000 ANSI-Lumen für brillante Bilder und Doppelprojektion zur Verfügung. Mit der vorinstallierten Dom-Kamera können wir auf Ihren Wunsch den Referenten aufnehmen und auf die Leinwand projizieren. Mit unseren Scheinwerfern leuchten wir die Bühne nach Ihren Bedürfnissen aus und sorgen für ein angenehmes Ambiente. Mit unseren kompetenten Partnern sind wir jederzeit in der Lage, Ihnen technische Highlights zu bieten. Beispielsweise Live Streaming, Video-Produktionen und vieles mehr.

Selbstverständlich sind auch alle weiteren Säle in den Hausteilen B und C technisch up-to-date. In den grossen Sälen steht Ihnen die gleiche Technik wie in Haus A zur Verfügung - auch hier optimal auf die jeweilige Raumgrösse abgestimmt. In den Räumen C Sanada, C Aspen, B Parsenn/Pischa bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit, wie im Saal A Davos Ihre Präsentation über zwei Video-Projektoren zu zeigen. Diese Räume steuern wir über unsere Regieräume. Sollten Sie noch Fragen haben oder etwas unklar sein, geben wir Ihnen gerne anlässlich einer persönlichen Führung Auskunft.