Unsere Referenzen

World Economic Forum

Das World Economic Forum ist eine unabhängige internationale Organisation, die sich der Verbesserung der Welt widmet, indem sie geschäftliche, politische, akademische und andere Führungskräfte der Gesellschaft engagiert globale, regionale und wirtschaftliche Agenden zu gestalten. 
www.weforum.org

IDRC

Das Global Risk Forum GRF Davos ist eine Stiftung mit Sitz in Davos, die zielgerichtete Lösungen zum integralen Katastrophen- und Risikomanagement und zum Klimawandel entwickelt. Das GRF Davos dient als Zentrum für Wissens- und Erfahrungsaustausch. Unterstützend wird jedes zweite Jahr die International Disaster and Risk Conference (IDRC) in Davos durchgeführt, wo Katastrophen- und Risikoreduktion sowie der Klimawandel thematisiert werden.
www.idrc.info

Europäischer Zahnärztlicher Fortbildungskongress

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte e.V. ist der grösste unabhängige zahnärztliche Berufsverband in Deutschland. Neben seinem Engagement auf berufspolitischer Ebene steht der Verband seinen Mitgliedern mit Rat und Tat in allen Angelegenheiten rund um die Praxis zur Seite. Der Zahnärzte-Winterkongress in Davos bietet seit mehr als 40 Jahren Vorträge und Seminare international renommierter Wissenschaftler zu allen Bereichen der Zahnmedizin für Zahnärzte und Praxismitarbeiter, Vertiefung theoretischer und praktischer Kenntnisse in speziellen Intensiv-Kursen, Dentalausstellung sowie einen berufspolitischen Abend.
www.fvdz.de

Fortschritte der Allergologie, Dermatologie, Pneumologie

Die Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München veranstaltet diesen Kongress zusammen mit der Hochgebirgsklinik Davos, wo in hoher Kompetenz die Versorgung von Patienten mit Haut- und Atemwegserkrankungen und Allergien in allen Altersstufen (Erwachsene, Kinder und Jugendliche) gegeben ist.
www.derma-allergie.med.tu-muenchen.de

IDKD

Der Internationale Diagnostikkurs IDKD wird von durch eine Non-Profit Organisation gesponsert (Stiftung für den Fortschritt der Weiterbildung in der medizinischen Radiologie), welche zum Ziel die Förderung der Ausbildung im Bereich Radiologie innehat. Seit 1969 werden während einer Woche in Davos, Schweiz, jährlich im Frühling sehr gut besuchte Radiologie Unterrichtskurse organisiert.
www.idkd.org

AO Foundation

AO – Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen – ist eine Non-Profit-Organisation, die sich der verbesserten Patientenbehandlung bei Erkrankungen und Folgekomplikationen des Bewegungsapparats widmet. Mehr als 1‘700 Teilnehmende und 400 Lehrbeauftragte aus rund 70 Ländern besuchen jedes Jahr die AO Foundation Davos Courses mit diversen Lehrveranstaltungen zur operativen Behandlung von Knochenbrüchen und Erkrankungen des Bewegungsapparates.
www.aofoundation.org

AGC-Kurse Davos

Die 1983 ins Leben gerufenen praktischen Kurse für offene und laparoskopische Chirurgie im gastrointestinalen Bereich ermöglichen den Teilnehmern das Üben am Tiermodell. Die Kurse sind Bestandteil der Weiterbildung für angehende wie auch für erfahrene Chirurginnen und Chirurgen. An den jährlich einmal stattfindenden Kursen, die unter der Leitung von 70 erfahrenen GE-Chirurgen und Klinikleitern durchgeführt werden, nehmen jeweils ca. 260 Teilnehmer aus verschiedenen europäischen Ländern teil. Bis anhin haben mehr als 5‘000 Chirurginnen und Chirurgen erfolgreich die Davoser Kurse besucht. 
www.davoscourse.ch

WIRM

Jährlich besticht das World Immune Regulation Meeting durch seine herausragende Rednerliste. Dadurch zählt es weltweit zu den anerkanntesten Events im Bereich der Immunologie. Das WIRM ist gross genug, um von anderen Wissenschaftern zu lernen und klein genug um die Experten persönlich zu treffen. Dieses Meeting wird von dem Schweizerischen Institut für Allergie- und Asthmaforschung (SIAF) Davos organisiert.
www.wirm.ch

Cardiology Update

Seit ihrer Gründung 1975 wird das Cardiology Update jedes zweite Jahre in Davos ausgetragen. Der Kurs hat im Laufe der Zeit von einem zunehmenden Ansehen und wachsender Teilnehmerzahl profitiert. Der Kurs ist ein gemeinschaftliches Ausbildungsprogramm des Zurich Heart House/Foundation for Cardiovascular Research mit der Universität Zürich, dem Universitätsspital Zürich und der European Society of Cardiology, ESC.
www.zhh.ch

SGUM

Die Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM) ist eine Dachorganisation für alle, die sich mit der diagnostischen Anwendung des Ultraschalls in der Medizin beschäftigen. Die SGUM fördert die Qualität der Ultraschalluntersuchungen in der Schweiz und organisiert Grund-, Fortbildungs- und Refresherkurse.
www.sgum.ch